100-Tage-Party zur WM 2011

saskiaPassend 100 Tage vor der WM 2011 gab es in der Frankfurter Discothek „Cocoon“ eine Party. Hierbei handelte es sich jedoch nicht um eine einfache Festivität, sondern die neuen Trikots der deutschen Nationalspielerinnen konnten vor 500 geladenen Gästen vorgestellt werden. Die Heimkleidung bleibt weiterhin weiß, wobei die Auswärtskleidung mit Rot dominiert.

Die Designerin Annette Kreis zeigte mit Stolz ihre neue Kollektion und betonte, dass die neuen Trikots femininer sein sollen und nicht nur den Männern nachempfunden sind. Neben den Trikots sollen die Spielerinnen auch die passenden Haarbänder tragen. Diese sehen nicht nur schön aus, sondern helfen im praktischen Sinn beim Fußball-Spiel.

Trainerin Silvia Neid und OK-Präsidentin Steffi Jones wurden zuerst auf den Laufsteg gebeten und sollten die Trikots präsentieren. Unter den Gästen saßen zahlreiche Fußballbegeisterte und Experten des Sports. Sogar Schwimmerin Franziska van Almsick nahm an dieser Veranstaltung teil. Sie ist WM-Botschafterin von Sinsheim. Der Stimmung im Saal zufolge freuen sich bereits alle Beteiligten auf die WM und hoffen auf ein unvergessliches Erlebnis in Deutschland. Demnach kann das Sommermärchen nun in neuen Trikots weitergeführt werden.

Foto: Saskia Bartusiak im neuen DFB Trikot (Fotoquelle:dfb)

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *