Die größten Erfolge

Die größten Erfolge der Frauen Nationalmannschaft

Zwischen den Jahren 1982 und 1989 tat sich die Nationalmannschaft der deutschen Frauen schwer. Der Beginn der Geschichte des deutschen Frauenfußballs war also zunächst eher ernüchternd, als dass er Anlass zur Freude geben konnte. Dies änderte sich im Jahr 1989, als die Mannschaft ohne Gegentor die Qualifikation zur Europameisterschaft spielte.

Die EM selbst wurde ebenfalls zu einem Erfolgsmarsch. Die deutschen Frauen begeisterten mit attraktivem Fußball und verwiesen bei der Gunst der Fernsehzuschauer sogar Steffi Graf auf den zweiten Platz. Das Ergebnis war der Gewinn der Europameisterschaft. Silvia Neid, die später zur Trainerin wurde, führte damals im Mittelfeld Regie und hatte maßgeblich Einfluss auf den Erfolg der Mannschaft. Bereits bei der nächsten WM konnte der Titel verteidigt werden.

Zwischen 1994 und 2001 gab es im deutschen Frauenfußball ein Wechselbad der Gefühle: Einerseits konnte auf europäischem Niveau eine Siegesserie hingelegt werden, andererseits qualifizierte sich die deutsche Elf nur mit Ach und Krach für die WM in den USA. Glücklicherweise ließen die nächsten Erfolge nicht lange auf sich warten, denn im Jahr 2003 wurden die deutschen Frauen Weltmeister. Diese Tatsache und ganz besonders die Art und Weise, wie die deutschen Frauen sich im Turnier behaupteten, sorgten innerhalb des deutschen Frauenfußballs für Ruhm und Ehre. Ganz besonders das Fußballspiel gegen den damaligen Gastgeber USA gilt unter Experten noch heute als eines der besten Fußballspiele überhaupt. Die Deutschen gewannen damals mit 3:0.

Als Silvia Neid Trainerin der deutschen Nationalmannschaft wurde, gab es viel zu tun. Doch ihr Können und ihr Geschick als Trainerin führte die deutsche Mannschaft zur Europameisterschaft 2005 und zur Weltmeisterschaft 2007. Besiegt wurden dabei Größen wie Norwegen und Brasilien. Der letzte Höhepunkt war der Erfolg bei der Europameisterschaft im Jahre 2009. damals waren es die Engländerinnen, die sich im Finale geschlagen geben mussten.

Doch dies ist Vergangenheit! Im Sommer 2011 wartet auf das deutsche Team eine ganz besondere Herausforderung, das hoffentlich wieder ein Sommermärchen werden wird: Die Fußballweltmeisterschaft auf heimischem Boden,