EM Gruppe B – wie viele Tore fallen bei Deutschland gegen Holland?

Vor dem Turnierstart schien die Gruppe B eine Vorrunde der Superlative zu garantieren – immerhin laufen bei den Teams aus Deutschland, Holland und Portugal die besten europäischen Stürmer auf. Auch die Wettanbieter wie z.B. Interwetten.com machten aus ihrer Vorfreude zunächst keinen Hehl und setzten niedrigste Quoten dafür aus, dass die Gruppe B bei der Anzahl der Treffer alle anderen Vorrunden-Quartette hinter sich lässt.

alle EM Wetten bei Interwetten.com

Bei den ersten Begegnungen auf dem EM Spielplan wurde den Zuschauern nun jedoch nur Magerkost serviert; der DFB-Auswahl reichte bereits ein Kopfball von Mario Gomez zum erfolgreichen Turnier-Auftakt. Den Vogel schossen allerdings die Holländer ab: Bei der ernüchternden 0:1-Pleite gegen Dänemark wollte das Runde einfach nicht ins Eckige hinein.

Dabei gönnten sich die Oranjes den Luxus, Torchancen in Reihe zu versieben; Klaas-Jan Huntelaar ließ nach seiner Einwechslung die vielleicht beste Gelegenheit des gesamten Matches aus. Zuvor hatte sich bereits van Persie damit überfordert gezeigt, seine Beine in die richtige Reihenfolge zu sortieren: Gegen die Skandinavier ist die Elftal im wahrsten Sinne des Wortes ins Stolpern gekommen.

Ohne das nötige Zielwasser zeichnet sich auch im Duell der beiden Titel-Anwärter eine torarme Begegnung ab – doch vielleicht werden die Mannschaften ja gerade im Prestigeduell von ihrer Ladehemmung kuriert: Interwetten fordert alle Fußball-Kenner heraus, Wetten auf die Anzahl der Tore des bevorstehenden Highlights zu platzieren!

Eine klassische Nullnummer spielt beim Wettanbieter mit einer Quote von 9,0 die mit Abstand höchsten Gewinne ein; wird in der Partie maximal ein Treffer erzielt, kann noch immer mit einer Quote von 3,4 geliebäugelt werden. Tipps auf mindestens zwei Treffer werden hingegen nur mit einer Quote von 1,22 honoriert: Der Wettspezialist ist offensichtlich zuversichtlich, dass am kommenden Mittwoch endlich der Knoten platzt.

Natürlich wird von Interwetten auch ein Torfestival mit attraktiven Quoten belohnt: Schlägt es mindestens vier Mal in einem der Tore ein, wird der 3-fache Einsatz ausgezahlt. Für eine Wette auf ‚fünf Treffer plus x‘ wird glatt noch einmal das Doppelte drauf gepackt: Angesichts der Quote von 6,0 dürften dann selbst Tore der Niederländer nur noch halb so schmerzlich sein.

wie viele Tore fallen bei Deutschland - Holland
pic ©-Vitaly-Krivosheev-Fotolia.com

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *