Erster erfolgreicher WM 2011-Test: Deutschland – Nordkorea 2:0

Im ersten WM 2011 Test konnten die deutschen Damen unter der Führung von Bundestrainerin Silvia Neid glänzen und siegten gegen agile Nordkoreannerinnen im Audi-Park von Ingolstadt verdient mit 2:0 durch Tore von Kulig und da Mbabi.

DFB-Trainerin Silvia Neid war sehr zufrieden mit ihrer Mannschaft. Doch bis zur WM 2011 ist es noch viel Arbeit: drei Spiele und die endgültige Bekanntgabe des Kaders. Vor allem am Spiel nach vorne müsse noch gearbeitet werden.

Tore: 1:0 Kulig (59./Foulelfmeter), 2:0 Okoyino da Mbabi (85.)

Das waren die beiden Aufstellung:

Deutschland

Angerer (1. FFC Frankfurt/32 Jahre/95 Länderspiele) – Bresonik (FCR Duisburg/27/63), Krahn (FCR Duisburg/25/63 – 74. Peter/Turbine Potsdam/23/48), Bartusiak (1. FFC Frankfurt/28/38 – 56. Goeßling/SC 07 Bad Neuenahr/25/20), Faißt (VfL Wolfsburg/21/3) – Laudehr (FCR Duisburg/24/38 – 65. Hingst/1. FFC Frankfurt/31/170), Kulig (Hamburger SV/21/21) – Garefrekes (1. FFC Frankfurt/31/123), Prinz (1. FFC Frankfurt/33/209 – 74. Müller/VfL Wolfsburg/31/90), Behringer (1. FFC Frankfurt/25/62 – 64. Bajramaj/Turbine Potsdam/23/44) – Popp (FCR Duisburg/20/9 – 46. Okoyino da Mbabi/SC 07 Bad Neuenahr/22/52)

Nordkorea

Hong – Song, Ri Un-Hyang, Jong, Ho (67. Paek) – Kim Un-Ju (67. Kim Myong-Gum), Jon Myong-Hwa (77. Choe) – Kim Su-Gyong (28. Yun/62. Kwon/90.+1 Yu), Jo, Ri Ye-Gyong – Ra

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *