Fernsehübertragung der Fußball-WM 2011 auf Eurosport

Dank des gestiegenen Medieninteresses an der Frauen-Fußballweltmeisterschaft in Deutschland fiebern immer mehr Fußballbegeisterte dem in anderthalb Wochen beginnenden Turnier entgegen. Viele fragen sich noch, auf welchem Sender die Spiele übertragen werden.

Unter anderem berichtet der Sportsender Eurosport live von der WM 2011. Das Eröffnungsspiel der deutschen Frauen am 26. Juni wird ab 18 Uhr übertragen. Doch der Sender beschränkt sich nicht nur auf das bloße Zeigen der Spiele. Eine umfangreiche Berichterstattung soll das neue „Sommermärchen“ begleiten. Die Hoffnung ist groß, dass unsere Frauen zum dritten Mal den Weltmeistertitel ergattern. Gestochen scharf präsentiert sich dann auch die Übertragung auf Eurosport HD. Im Programm des Sportsenders stehen 150 Stunden, die allein von der Fußball-WM ausgefüllt werden. Dabei sollen 60 Stunden der Live-Übertragung vorbehalten sein.

Im Programm enthalten: Das tägliche WM-Studio „FIFA World Cup Show“. Hier wird der jeweilige Turniertag zusammengefasst. Dazu gibt es ausführliche Interviews der nationalen und internationalen Spielerinnen sowie Fußballexperten. Dafür sind 15 Minuten vor dem ersten Spiel sowie eine weitere Viertelstunde nach dem letzten Spiel reserviert.

Für das Insiderwissen aus den Teamlagern ist die Reporterin Anna Sara Lange verantwortlich. Kommentiert werden die Spiele von Marco Hagemann, Andreas Jörger, Philipp Eger, Frank Winkler und Ralf Itzel. Der Sender kann auf seine wertvollen Erfahrungen zurückgreifen, die er bei der Berichterstattung seit der WM 2007 gemacht hat. Bei der U20-Weltmeisterschaft schaffte es Eurosport sogar, mehr als 2,5 Millionen Zuschauer vor den Fernseher zu bringen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *