Frauenfußball-WM 2015 geht nach Kanada

Die Auslosung zeigt endlich ein Ergebnis, denn die Frauenfußball-WM 2015 wird in Kanada stattfinden. FIFA-Präsident Joseph S. Blatter gab diese Nachricht gestern in Zürich, in der Zentrale des Weltverbandes, bekannt.

In vier Jahren soll die WM jedoch nicht nur nach Kanada gehen, sondern auch erstmals mit 24 Mannschaften in der Endrunde ausgetragen werden. In diesem Jahr sind lediglich 16 Teams dafür qualifiziert. Doch schon in diesem Jahr werden viele Augen auf Kanada gerichtet sein, denn am 26. Juni ist die Frauenmannschaft Auftaktgegner der deutschen Mannschaft. Das Spiel wird im Olympiastadion in Berlin ausgetragen.

Derzeit setzt auch OK-Präsidentin Steffi Jones ihre Welcome Tour fort und besuchte in dieser Woche Äquatorial-Guinea. Bei einer Frauen-WM ist dieses kleine Land zum ersten Mal dabei. Außerdem ist es mit etwa 700.000 Einwohnern auch das kleinste Land, was sich jemals für die WM qualifizieren konnte. Die nächste Station führt sie dann am 9. März 2011 nach Mexiko.

This entry was posted in Nachrichten and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *