Offizielle Songs der Frauen-Fußballweltmeisterschaft

Zu einem internationalen Turnier wie der Fußballweltmeisterschaft der Frauen gehören aussagekräftige und mitreißende Musiksongs. Den offiziellen DFB-Song steuert Marta Jandová bei, die einigen als Ex-Jurorin der Casting-Show Popstars bekannt sein dürfte. Ebenfalls aus dem Castingbereich kommt Alexis Jordan, die den FIFA-Song für die Weltmeisterschaft beisteuert.

Wir versuchen hier alle WM 2011 Songs zusammen zu fassen.

Der zukünftige Hit für die Frauen-WM von Marta Jandová heißt „Sister Hit The Goal“. Jandová, die Sängerin der Formation „Die Happy“, sieht ihre Sportlichkeit als Begründung, warum die Wahl auf sie gefallen sein könnte. Die 37-Jährige gibt zu, dass sie gern Fußball mit ihren männlichen Bandkollegen spiele. Außerdem war sie ein Jahr lang in den Vereinigten Staaten, wo sie auch in einem Mädchenteam spielte. Als Zuschauer habe sie ein paar unangenehme Eigenschaften, so äußert sich ihr Enthusiasmus in lauten Schreien und Anweisungen, die jeder Trainerin gerecht werden. „Kannst du nicht kicken? Wo läufst du hin?“ sind nur einige ihrer Unmutsäußerungen. Die deutsche Nationalelf hat mit ihr dann auch das zugehörige Video gedreht und Jandová durfte sogar ein Tor schießen. Veröffentlichungstermin für die offizielle deutsche Fußballhymne ist der 17. Juni.

Auf internationalem Parkett bewegt sich die 19-jährige Sängerin Alexis Jordan. Sie wurde durch die US-amerikanische Casting-Show „America’s Got Talent“ berühmt. Ihr Song „Happiness“ wurde von den FIFA-Verantwortlichen als offizieller Fußballsong ausgewählt. Durch einen Remix von Dave Audé erhält der Hit einen unverwechselbaren Charakter und er eignet sich dadurch als Anfeuerungs- und Motivationssong. Jordan wird den Song persönlich bei der Abschlussveranstaltung am 17. Juli in der Mainmetropole Frankfurt performen.

This entry was posted in Nachrichten and tagged , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *