WM 2011 Ergebnis Schweden – Nordkorea 1:0

Das Spiel Schweden – Nordkorea endet nach 90 Minuten knapp mit 1:0. Somit ist Schweden im Viertelfinale, Nordkorea muß nach Hause fahren. Während Schweden eine schlechte Torausbeute an den Tag legte, steht der „Geheimtipp“ Nordkorea vor dem Aus. Die Nummer 5 der Welt Schweden kann nun hoffen, dass die USA heute Abend nur unentschieden spielt und wäre damit fest im Viertelfinale.

Es dauerte 64 Minuten bis das ausverkaufte Augsburger WM-Stadion jubeln durfte. Lisa Dahlkvist gelang nach einer tollen Flankenkombination das 1:0 Siegtor. Mit dabei waren in den Reihen der Schweden auch Sara Thunebro und Jessica Landström vom deutschen Pokalsieger 1. FFC Frankfurt, Superstar Lotta Schelin vom Champions-League-Sieger Olympique Lyon spielte ebenfalls, allerdings ohne ihre Chancen zu nutzen.

Die Schweden dominierten das Spiel zunehmend und konnte mit Sturmduo Schelin/Landström Akzente setzen. Den Asiatinnen gelangen aber nur Konter, die stets ohne Folgen blieben. Fraglich ist nun ob die zweite Niederlage der Nordkoreaner für die Spielerinnen sanktioniert werden. Bei der Männer-WM 2010 in Südafrika schied die nordkoreanische Männerequipe ebenfalls aus, man drohte mit Arbeitslager. Bis heute ist nichts zu Tage gekommen, was mit den Nationalspielern passierte.

nordkorea-schweden-ergebnis

Grafik: Schweden gewinnt gegen Nordkorea

Am 6.7. kommt es dann zum Finale in der Gruppe C: Dann nämlich müssen zeitlich USA gegen Schweden und Nordkorea und Kolumbien spielen. Letzteres Spiel wird allerdings ohne Folgen haben, die USA und Schweden spielen dann wahrscheinlich um den Tabellensieg.

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *