WM 2011 Ergebnisse Gruppe D von heute

Heute fanden in dEr WM 2011 Gruppe D zwei Spiele statt: Zunächst schlug Norwegen knapp 1:0 das Team aus Äquatorial-Guinea, am Abend gewann der Favorit aus Brasilien ebenfalls mit 1:0 gegen Australien. Beide Favoriten gewannen zwar, hatten aber dennoch große Mühe drei Punkte einzufahren. Diese Spiele zeigen einmal mehr, dass wenige Tore fahren, die Favoriten sich aber wegen der Leistungsdichte schwer tun den Erwartungen standzuhalten.

WM 2011 Ergebnis: Norwegen – Äquatorial-Guinea 1:0

Mit einem glücklichen Sieg für Norwegen endete das Spiel in Augsburg. Die Fans mussten 84 Minuten warten, ehe Emilie Haavi das Siegtor gelang. Beide Mannschaften spielten lange Zeit auf Augenhöhe. Norwegen hatte den besseren Start, die Afrikaner kamen aber immer besser ins Spiel. Vor allem Anonma in grell-grünen Rastasträhnen wirbelte vor dem norwegischen Tor und verschoß eine gute Chance nach der anderen. Allein viermal (53./70./71./75.) schoß sie am Tor knapp vorbei und hätte für die Entscheidung sorgen müssen.

WM 2011 Ergebnis: Norwegen – Äquatorial-Guinea 1:0

 

WM 2011 Ergebnis: Brasilien – Australien 1:0

Der Olympiazweite von Zuckerhut tat sich schwer in seinem Auftaktspiel gegen Australien und musste bis zur 54.Minute warten ehe Rosana das Siegtor gelang. Selbst Weltfussballerin Marta sagte nach dem Spiel, dass es ein hartes Stück Arbeit war und sie nicht miot der heutigen Leistung zufrieden sein können. Dafür war das Stadion mit 27.258 Zuschauern gefüllt, in Augsburg sahen das erste Spiel lediglich 13.000 Zuschauer.

Dabei waren die Australier eine starke Truppe und tauchten oft gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. Australien war dagegen nur im Vorwärtsdrang, wenn Marta den Ball eroberte. Vor allem in der 2.Hälfte kamen die Südamerikanerinnen besser ins Spiel.

WM 2011 Ergebnis: Brasilien – Australien 1:0

 

Die Tabelle der Gruppe D wird nun von Norwegen und Brasilien angeführt. Beide treffen am Sonntag aufeinander.

Die nächsten WM 2011 Spiele der Gruppe D

finden am Sonntag statt: Brasilien spielt gegen Norwegen (18:15 Uhr, ZDF), Äquatorial-Guinea darf gegen Australien ran (14:00 Uhr, ZDF).

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *