WM 2011 Ergebnisse USA – Brasilien

Beim vierten Viertelfinalspiel sahen die xxx Zuschauern in Dresden wieder ein spannendes Spiel inklusive Verlängerung und einem Elfmeterschießen zwischen den USA und Brasilien. Am Ende siegten die USA mit einem 2:2 nach regulärer Spielzeit bzw. einem 5:3 im Elfmeterschießen. Brasilien mit Weltfußballerin Martha kann nicht mehr Weltmeister 2011 werden.

Das Match begann gleich spannend, denn schon nach 2 Minuten stand es 1:0 für die USA. Daiana beförderte den Ball ins eigene Netz, nachdem sie von Wambach und Boxx bedrängt worden war. Der Weltranglistendritte wirkte geschockt, die USA hatten sogar mehrmals Chancen auf ein 2:0. Brasilien wurde aber in den letzten 20 Minuten der ersten Hälfte besser, Die U.S.-Torfrau Hope Solo rettete den Ball vor Marta mehrmals.

WM 2011 Ergebnisse USA - Brasilien

Grafik: WM 2011 Ergebnisse USA – Brasilien

Nach dem Seitenwechsel wurde es rasant und spannend zugleich: Rachel Buehler sah nach einem Foul an Marta die Rote Karte – Strafstoss. Cristiane scheitete an Hope Solo, doch die Schiri entschied den Elfer zu wiederholen – Hope Solo hatte sich zu früh bewegt und bekam die Gelbe Karte. Den zweiten verwandelte Marta eiskalt, 1:1!

Es folgte die Verlängerung, in der Marta sofort nach 2 Minuten zum 2:1 einlochte. Bis zur 122. Minute rannten nun die Amis dem Tor entgegen – und sie wurden von Stürmerstar Abby Wambach nicht enttäuscht – Ausgleich und Elfmeterschießen.

Nun wurde Hope Solo im tor der Amis zum Garant: Sie parierte den Schuß von Daiane, daraufhin verwandelte Ali Krieger den folgenden Elfer sicher zum Siegtor.

Die Amerikaner spielen nun am Mittwoch um 18 Uhr in Mönchengladbach gegen Frankreich um den Einzug ins Finale.

 

Grafik: Das Trikot des Tages: USA Trikot der WM 2011

This entry was posted in Nachrichten. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *