Wm Spielplan – so gehts ins Viertelfinale der WM 2011

Während heute spielfrei ist, werden wir am Dienstag und Mittwoch die letzten acht Vorrundenspiele sehen. Pro Tag spielen zwei Gruppen, die Spiele finden jeweils zeitgleich statt, einmal um 18 Uhr, die späteren Spiele um 20:45 Uhr. Während in Gruppe A eigentlich nur noch um den Gruppensieg geht, stehen auch fast alle anderen Viertelfinalisten fest. In der Gruppe B allerdings gibt es allerdings noch einen offenen Zweiten Platz, Japan ist durch, England und Mexiko haben Chancen auf den zweiten Platz. In Gruppe C sind USA und Schweden durch, auch hier kämpft man im direkten Vergleich um den Tabellenplatz Nummer 1. Und in Gruppe D ist Brasilien weiter, während Australien und Norwegen um den letzten Viertelfinalplatz kämpfen.

So geht es ins Viertelfinale

Es kommen immer die ersten zwei einer Gruppe ins Viertelfinale. Zunächst entscheiden die Punkte. Wenn dann aber mehrere Mannschaften punktgleich sind, entscheiden folgende Kriterien:

1) Tordifferenz aus allen Gruppenspielen

2) Anzahl der in allen Gruppenspielen erzielten Tore

3) Punkte aus den direkten Aufeinandertreffen

4) Tordifferenz aus den direkten Aufeinandertreffen

5) Anzahl der erzielten Tore in den direkten Aufeinandertreffen

6) Fair-Play-Werttung, die anhnad der Anzahl der Gelben und Roten Karten ermittelt werden.

7) Losentscheid.

Also fast alles bloße Theorie, in den meisten fällen wird es einen Unterschied in der Tordifferenz geben.

Hier gibts alle Termine der WM 2011 K.O.Phase.

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *