Vorbericht USA – Frankreich

Beide Halbfinalspiele überträgt heute das ZDF live im Fernsehen und im Internet. Ab 17:30 Uhr startet die Übertragung des Spiels USA gegen Frankreich. Um 18 Uhr ist Anpfiff. Dabei treffen nun zwei Mannschaften aufeinander, die beide im Viertelfinale durch eine Kräftezehrende Verlängerung plus Elfmeterschießen gehen mussten. Für beide Mannschaften also gleiche Voraussetzungen, ein heutiges Elfmeterschießen ist also nicht ausgeschlossen.

Das Spiel moderieren wird wieder Claudia Neumann, die bisher eine saubere Arbeit als weibliche Kommentatorin bei den diversen Spielen machen konnte. Vor dem Spiel wird wieder Sven Voss zusammen mit Ex-Nationalspielerin Silke Rottenberg die Lage analysieren und nach dem Spiel einen Ausblick auf das Finale am kommenden Sonntag werfen.

Grafik: ZDF.de Livestream USA – Frankreich

ZDF.de Livestream USA - Frankreich

Zuhause an den Fernsehern kann man das Spiel natürlich bequem aus der Couch anschauen. Wer keinen Fernseher hat, dafür aber über einen PC mit Internetanschluß verfügt, der kann sich auf zdf.de in der Mediathek das Spiel live inklusive Originalbild und ton anschauen. Eine schnelle Internetleitung ist dabei von nutzen, damit das Bild ruckelfrei auf den Monitor kommt.

Nun sind es also nur noch vier Länderspiele, dann ist die Frauen Fußball WM 2011 schon wieder Geschichte. Wird die USA nach 1991 und 1999 ihren dritten Weltmeistertitel holen oder wird sie die „Equipe Tricolore“ aufhalten können? Pfeiffen wird das Spiel übrigens nicht die Deutsche Bibiana Steinhauser, sondern Kirsi HEIKKINEN aus Finnland.

Auf dem Papier sieht das Spiel schon entschieden aus, bei den bisherigen 13 Partien gegeneinander, konnte die USA gleich elf Mal als Gewinner vom Platz gehen, lediglich zweimal konnten die Franzosen gewinnen.

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *