ZDF Live Stream nach 90 Minuten 0:0 zwischen Spanien & Portugal

 

Im ersten Halbfinalspiel dieser Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine zwischen dem amtierenden Welt- und Europameister Spanien und dem EM-Zweiten von 2004 Portugal steht es nach 90 Minuten torlos 0:0. Nachdem die Spanier keine nennenswerten Chancen mehr in der 2.Halbzeit hatten, kommt es nun zur Verlängerung. Die Portugiesen sind eindeutig der Gewinner der 2.Hälfte.

Zur Halbzeit ein 0:0

Zur Halbzeit stand es nach einem schnellen und spannendem Spiel noch 0:0. Die Spanier hatten etwas mehr Ballanteil, die Portugiesen mehr Ecken und Torschüssen. Munter ging es zwischen beiden Mannschaften durch beide Strafräume – die Spanier spielten dabei effektiver und ergebnisorientiert. Die Portugiesen mussten viel laufen, die Spanier ließen in gewohnter Manier den Ball durch die eigenen Reihen laufen.

Die 2. Halbzeit – wieder ein 0:0

Cesc Fabregas kam nun für den erfolglosen Negredo, der gerade mal 17 Ballkontakte hatte. Fernando Torres schmorrte weiterhin auf der Bank und machte dabei kein glückliches Gesicht. Nach 60 Minuten immer noch keine nenneswerte Chancen, die Spanier wechseln erneut aus, für Silva kommt Jeses Navas rein, der schon gegen Italien getroffen hatte.

Das Spiel läuft hin und her bis CR 7 einen Freistoß erhält, genau vor dem gegnerischen Tor. In seiner üblichen John-Wayne Haltung steht er da, läuft an und – drüber! Nicht schlecht, das war bisher das Highlight dieser 2.Halbzeit.

80 Minuten sind vergangen, die Portugiesen drücken, haben mehr Spielanteile und die Spanier suchen den Dreh die portugiesische Abwehr zu knacken. In der 82. Minuten dasselbe Spiel: Nächster Freistoß für CR 7, direkt vor dem Tor. Augeführt – Handspiel. Der Freistoß wird neun Meter näher am Tor wiederholt. Wieder drüber. Noch 6 Minuten zu spielen. Das Spiel wird ruppiger, die komplette Vierer-Abwehrkette Portugals ist nun gelb-verwarnt.

Dieser Beitrag wurde unter WM 2011 Livestream veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *